Content-Marketing

Content-Marketing ist eine Form des Marketings, bei der Marken Inhalte planen, erstellen, bewerben und analysieren, um strategische Ziele zu erreichen. Marken nutzen verschiedene Formen von Inhalten, um das Interesse der Nutzer zu wecken, sie anzusprechen und zur Interaktion zu bewegen, von langen Anleitungen bis zu kurzen Videoclips.

Mithilfe einer Content-Marketing-Strategie können Marken Content-Angebote für die Generierung von Leads verfolgen, die Interaktion mit Social-Media-Beiträgen messen und vieles mehr.

So optimieren Sie Content-Marketing

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um zu erfahren, wie Sie Ihr Content-Marketing optimieren können:

Erstellen Sie Zielgruppen-Personas

Beim Content-Marketing geht es in der Regel um ein Zielpublikum. Als umfassendes Profil Ihrer idealen Zielgruppe beschreiben Personas die Eigenschaften der Verbraucher oder Unternehmen, die Sie ansprechen möchten.

Führen Sie Marktforschungen und Interviews mit aktuellen und potenziellen Kunden durch, um ein Profil zu erstellen, das demografische Merkmale, Berufsbezeichnungen, Einkommen/Budgets, Branchen und weitere Informationen über die Zielgruppe enthält. Mit einer Persona können Sie Ihre Inhalte auf Ihre Zielgruppe zuschneiden, ihre Probleme ansprechen und sich als Unternehmen positionieren, das die Lösungen liefert.

Führen Sie Keyword-Recherchen und Wettbewerbsanalysen durch

Nutzen Sie Analysetools, um die besten Keywords und Themen für das Content-Marketing zu finden. Ermitteln Sie das monatliche Suchvolumen und die Wettbewerbsfähigkeit dieser Suchbegriffe. Die Themen sollten sich auf Ihre Produkte, Dienstleistungen, Branche oder Zielgruppeninteressen beziehen.

Sehen Sie sich außerdem an, wie sich Ihre Konkurrenz bei Keyword-Rankings und der Erstellung sowie Performance von Inhalten schlägt. Sie brauchen Ideen, wie Sie Ihre eigenen Inhalte verbessern können, um Ihre Mitbewerber zu übertrumpfen.

Twitter Wettbewerbsanalyse Bericht von Sprout

Planen Sie Inhalte in Bezug auf Geschäftsziele

Ihre Unternehmensziele, wie z. B. die Steigerung der Bekanntheit oder die Generierung weiterer Leads, sind entscheidend für die Entwicklung Ihres Content-Marketing-Plans. Die Art der Inhalte, die Sie zur Umsetzung Ihres Plans verwenden, hängt von diesen Zielen ab.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise die Steigerung der Leads pro Monat ist, könnte Ihre Strategie darin bestehen, ein Whitepaper zu erstellen, das bewährte Praktiken in Ihrer Branche beschreibt und die Themen und Keywords aus Ihrer vorangegangenen Analyse und Forschung enthält. Im Anschluss könnten Sie mehrere Inhalte erstellen, um diese Ressource zu fördern und zu bewerben, einschließlich einer Landing-Page mit einem Formular und E-Mails mit Links zur Whitepaper-Seite.

Auf der Landing-Page könnten Inhalte mit einem Call-to-Action zum kostenlosen Download angeboten werden, im Austausch für Lead-Informationen, die in das Formular eingetragen werden. Die Wahl Ihrer Inhalte ist also ein wichtiger Faktor bei der Erreichung Ihres ursprünglichen Ziels, mehr Leads zu generieren.

Analysieren Sie Content-Marketing-Daten

Nachdem Sie Ihre Inhalte sorgfältig ausgearbeitet und über Ihre Marketingkanäle verbreitet haben, analysieren Sie die wichtigsten Performance-Indikatoren im Zusammenhang mit der Leistung der Website, Suchmaschinenoptimierung, sozialen Medien und anderen Traffic-Quellen. Nutzen Sie diese Daten, um aus Fehlern zu lernen und in Inhalte zu investieren, die den Traffic und den Umsatz steigern.

Vorteile von Content-Marketing

Hier einige Vorteile von Content-Marketing:

Beispiele für Content-Marketing

Hier einige der beliebtesten Beispiele für Content-Marketing: