Weiter zum Hauptinhalt

Sprout Social, Inc. – Datenschutzrichtlinien

Stand: 7. Oktober 2020

Sprout Social™ achtet Ihr Recht auf Privatsphäre. In diesen Datenschutzrichtlinien wird erläutert, wer wir sind, mit welchen Mitteln und zu welchen Zwecken wir Daten zu Ihrer Person erfassen, weitergeben und verwenden und welche Möglichkeiten Ihnen zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte offenstehen.

Unsere Datenschutzrichtlinien gelten für alle Benutzer von Sprout Social-Websites und -Diensten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf www.sproutsocial.com, www.getbambu.com und www.simplymeasured.com (je nach Ihrer Nutzung die „Website“ und/oder der „Dienst“). Weitere Informationen zu den Bedingungen, die Ihre Nutzung des jeweiligen Dienstes regeln, finden Sie unter den folgenden Links:

  1. Was macht Sprout Social?

    Bei Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte über die im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ dieser Datenschutzrichtlinien angegebenen Kontaktdaten an uns.

    Sprout Social ist ein in den USA ansässiger Anbieter von Software für Social-Media-Management, Social Advocacy, Social Analytics und Social Listening. Weitere Informationen zu Sprout Social finden Sie im Abschnitt „About Us“ unserer Website unter https://sproutsocial.com/about/. Simply Measured, Inc. ist eine Tochtergesellschaft von Sprout Social, Inc.

  2. Erfasste Daten

    Wir erfassen Informationen über Besucher unserer Website, unsere Kunden und deren Benutzer, Stellenbewerber sowie Benutzer der Social-Media-Seiten/-Objekte unserer Kunden.

    Diese Informationen werden aus folgenden Quellen erfasst:

    • Informationen, die wir direkt von Ihnen erfassen: Abhängig von Ihrer Interaktion mit unserer Website und unserem Dienst können wir unterschiedliche Informationen direkt von Ihnen erfassen. Wir erfassen Informationen direkt von Ihnen, wenn Sie ein Konto bei uns anlegen, sich mit uns im Rahmen eines Kundendienstproblems in Verbindung setzen, sich auf eine Stelle bewerben und eine Bewerbung oder andere Formulare auf der Website und/oder beim Dienst ausfüllen. Wir erfassen auch Informationen, die Sie uns über beliebige Medien übermitteln, insbesondere per E-Mail und telefonisch. Darüber hinaus erfassen wir Informationen über Sie aus Ihren Social-Media-Interaktionen auf Social-Media-Websites von Drittanbietern, u. a. Ihren Social-Media-Handle und Benutzernamen, Ihr Profil sowie Beiträge und Nachrichten, die Sie mit unseren Kunden austauschen.
    • Informationen, die wir von Kunden erhalten: Wir erhalten Informationen von Kunden, um unseren Service anbieten zu können. Solche Informationen können den Social-Media-Handle eines Benutzers, seinen Benutzernamen, sein Profilbild, seine Biografie, die Anzahl der Follower, die URL der Website, Vor- und Nachname (falls vom Benutzer angegeben) sowie Nachrichten oder Kommunikationen mit unseren Kunden umfassen. Wir erfassen Informationen von Angestellten unserer Kunden, z. B. ihre Kontaktdaten, um unseren Service bereitzustellen.
  3. Automatisch erfasste Informationen

    Wenn Sie unsere Website besuchen oder unseren Dienst nutzen, können wir bestimmte Informationen automatisch von Ihrem Gerät erfassen. In einigen Ländern, einschließlich Ländern im Europäischen Wirtschaftsraum, gelten diese Informationen möglicherweise als personenbezogene Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen.

    Insbesondere können IP-Adresse, Gerätetyp, eindeutige Gerätekennungen, Browsertyp, geografischer Standort (z. B. Standort auf Länder- oder Stadtebene), Webseiten von Drittanbietern, auf die über den Dienst zugegriffen wird, und andere technische Informationen automatisch erfasst werden. Wir können auch Informationen darüber erfassen, wie Ihr Gerät mit unserer Website (insbesondere aufgerufene Seiten und angeklickte Links) oder dem Dienst (insbesondere aufgerufene Inhalte) interagiert hat.

    Die Erfassung dieser Informationen ermöglicht es uns, besser zu verstehen wer auf unsere Website kommt oder unseren Dienst nutzt, woher diese Besucher kommen und welche Inhalte und Funktionen für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und zur Verbesserung der Qualität und Relevanz unserer Website und/oder unseres Dienstes für unsere Besucher und Nutzer.

    Einige dieser Daten werden möglicherweise mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien erfasst, die weiter unten im Abschnitt „Cookies, ähnliche Tracking-Technologien und Analytics“ sowie in unserem Cookie-Hinweis ausführlicher erläutert werden.

  4. Informationen aus anderen Quellen

    Wir erfassen auch Informationen aus anderen Quellen. Konkret werden Informationen aus folgenden Kategorien von Quellen erfasst:

    • Datenbroker oder Wiederverkäufer, von denen wir Daten zur Verifizierung und Ergänzung der von uns erfassten Daten kaufen
    • Social-Media-Netzwerke, wenn Sie mit unseren Inhalten interagieren, auf unsere Website oder unseren Dienst verweisen oder uns Zugriff auf Daten aus den Social-Media-Netzwerken gestatten
    • Partner, die Co-Branding-Dienstleistungen anbieten, unsere Produkte verkaufen oder vertreiben oder sich an gemeinsamen Marketingaktivitäten beteiligen
  5. Do Not Track

    Möglicherweise können Sie Ihren Browser so einstellen, dass beim Besuch von Online-Diensten automatisch ein „Do Not Track“-Signal gesendet wird. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es keinen branchenweiten Konsens bezüglich des Umgangs mit solchen Signalen gibt. Dementsprechend erkennen unsere Systeme keine „Do Not Track“-Signale von Browsern an, es sei denn, wir sind gemäß rechtlicher Auslegung dazu verpflichtet. Sie können jedoch bestimmte Arten der Nachverfolgung deaktivieren, wie in diesen Datenschutzrichtlinien erläutert (z. B. durch Deaktivieren von Cookies oder Verwendung eines „privaten“ Browsermodus).

  6. Verwendung von Daten

    Sprout Social verarbeitet Daten zu geschäftlichen und gewerblichen Zwecken gemäß den in diesen Datenschutzrichtlinien beschriebenen Methoden. Unter anderem werden Daten (auch in den vergangenen 12 Monaten) zu folgenden Geschäftszwecken erfasst und verwendet:

    • Zum Betrieb und zur Verbesserung der Website und des Dienstes
    • Um Benutzern oder Kunden den Dienst und andere Produkte und Dienstleistungen, die Benutzer oder Kunden anfordern können oder an denen sie Interesse bekunden, zur Verfügung zu stellen
    • Zur Unterstützung der Verarbeitung von Abonnements, der Verwaltung von Rezensionen und der Durchführung und Auswertung von Analysen;
    • Um das Interesse und die Bedürfnisse der Benutzer zu evaluieren und dadurch den Dienst zu verbessern und andere Angebote, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen
    • Um die Arten von Angeboten, Produkten oder Dienstleistungen, die wir (potenziellen) Nutzern oder Kunden zur Verfügung stellen, zu evaluieren
    • Um die Nutzung des Dienstes zu überwachen
    • Kundensupport bereitzustellen;
    • Zur Kommunikation und zur Bereitstellung zusätzlicher Informationen, die für Benutzer von Interesse sein könnten, per E-Mail oder auf anderem Wege, z. B. durch Sonderangebote, Ankündigungen und Marketingmaterialien
    • Zur Durchführung von Online-Rechercheumfragen in Bezug auf die Website und/oder den Dienst
    • Um Datensätze zusammenzuführen und aggregierte Daten für die interne Auswertung und Analyse zu erstellen
    • Um anonymisierte oder personalisierte Token über die Sprout Social- und Simply Measured-Plattformen zu teilen und den Dienst bereitzustellen
    • um Ihnen Erinnerungen, technische Mitteilungen, aktuelle Nachrichten, Produktankündigungen, Sicherheitswarnungen, Support- und administrative Mitteilungen, Service-Bulletins oder Marketingmaterialien zu schicken;
    • um Ihnen per E-Mail Werbung zukommen zu lassen;
    • ggf. zur Prüfung Ihrer Bewerbung auf offene Stellen und Verarbeitung Ihres beruflichen und akademischen Werdegangs, Ihrer Zeugnisse, Arbeitsproben und Referenzen;
    • zur Abwicklung alltäglicher Geschäftsabläufe wie Verwaltung der der Website und/oder des Dienstes, Verwaltung von Foren, Bestellabwicklung, Analyse, Betrugsprävention, Durchsetzung unserer unternehmerischen Nachweispflichten, Geschäftsbedingungen und anderweitigen vertraglichen Verpflichtungen in Bezug auf unseren Dienst oder zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften; und
    • zur Erfüllung anderweitiger geschäftlicher oder gewerblicher Zwecke auf Ihre Anweisung oder mit Ihrer Benachrichtigung und/oder Einwilligung.

    Ungeachtet des Vorstehenden können wir Daten, die Sie nicht identifizieren (einschließlich Daten, die aggregiert oder anonymisiert wurden), für jeden beliebigen Zweck verwenden, sofern dies nicht nach geltendem Recht verboten ist. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und Entscheidungsmöglichkeiten bezüglich der Nutzung Ihrer Daten finden Sie unten im Abschnitt „Ihre Datenschutzrechte“.

  7. An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

    Wir geben die von uns erfassten Daten gemäß den in diesen Datenschutzrichtlinien beschriebenen Methoden an folgende Kategorien von Empfängern weiter.

    • an unsere verbundenen Unternehmen, Dienstleister und Geschäftspartner, die für uns Datenverarbeitungsdienste erbringen (z. B. um die Bereitstellung unserer Website oder unseres Dienstes zu unterstützen, Funktionen bereitzustellen oder die Sicherheit unserer Website oder unseres Dienstes zu verbessern) oder die Daten anderweitig zu Zwecken verarbeiten, die in unseren Datenschutzrichtlinien erläutert werden oder über die wir Sie bei der Erfassung Ihrer Daten benachrichtigen. Wir geben Daten zu geschäftlichen und gewerblichen Zwecken an verbundene Unternehmen weiter. Unseren Dienstleistern ist es vertraglich untersagt, Daten zu Ihrer Person zu anderen Zwecken als der Erbringung von Dienstleistungen für uns aufzubewahren, zu verwenden oder weiterzugeben; möglicherweise gestatten wir ihnen jedoch die Verwendung von Daten, die Sie nicht identifizieren (einschließlich aggregierter oder anonymisierter Daten) zu beliebigen Zwecken, sofern dies nicht nach geltendem Recht verboten ist.
    • an unsere Kunden im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten durch uns im Auftrag des betreffenden Kunden zur Bereitstellung von Diensten in den Bereichen Social-Media-Management, Social Advocacy, Social Analytics und Social Listening. Beispielsweise geben wir Daten an unsere Kunden weiter, um Ihre Bestellungen effizienter abzuwickeln, Ihre Online-Konten zu pflegen und zu verwalten, auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten, Ihren Anfragen nachzukommen, Ihnen Marketingmaterialien und Werbung anzuzeigen sowie wenn dies anderweitig im Sinne des geltenden Rechts erforderlich ist.
    • an Wiederverkäufer in einer begrenzten Anzahl von Ländern und nur, wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist. Möglicherweise stellen wir diesen Wiederverkäufern zur Vermarktung unseres Dienstes Kontaktangaben von Kunden/potenziellen Kunden zur Verfügung.
    • An zuständige Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung aus folgenden Gründen erforderlich ist: (i) aufgrund geltender Gesetze, gerichtlicher Anordnungen oder aufgrund von Vorschriften; (ii) zur Ausübung, Begründung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte; oder (iii) zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der Interessen anderer Personen
    • an einen potenziellen Käufer (und seine Vertreter, Anleger und/oder Berater) im Zusammenhang mit einem geplanten oder tatsächlichen Kauf, einer Fusion oder Übernahme von Teilen unseres Unternehmens, sofern wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre Daten nur zu den in diesen Datenschutzrichtlinien erläuterten Zwecken verwenden darf;
    • an Anbieter zu geschäftlichen und gewerblichen Zwecken, insbesondere an Unternehmen, die Technologien für Analyse und Werbung anbieten. Anbieter können als Dienstleister in unserem Auftrag agieren oder in bestimmten Kontexten unabhängig über die Verarbeitung Ihrer Daten entscheiden. Weitere Informationen zur Verwendung von Daten zu Werbe- und Analysezwecken entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Cookies, ähnliche Tracking-Technologien und Analytics“ unten;
    • an beliebige andere Personen mit Benachrichtigung an Sie und Ihrer Einwilligung in die Offenlegung;
    • wenn Sie freiwillig an einem Gewinnspiel, einem Preisausschreiben oder einer anderen Aktion teilnehmen, geben wir Daten gemäß den offiziellen Regeln für die Aktion sowie zu Verwaltungszwecken und zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften weiter (z. B. auf einer Gewinnerliste). Durch die Teilnahme an einer Werbeaktion stimmen Sie den offiziellen Regeln für diese Werbeaktion zu und gestatten möglicherweise dem Sponsor und/oder anderen Unternehmen, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist, Ihren Namen, Ihre Stimme und/oder Ihr Bild in Werbe- oder Marketingmaterialien zu verwenden.
    • wenn Sie Informationen über die Website oder den Dienst veröffentlichen, wie z. B. Informationen in Ihrem Profil oder Informationen, die Sie in öffentlichen Foren veröffentlichen oder kommentieren, einschließlich über Disqus und Social Media, sind Ihre Informationen öffentlich einsehbar. Bitte bedenken Sie dabei, dass die Verantwortung für die von Ihnen veröffentlichten Informationen allein bei Ihnen liegt. Vorbehaltlich weiterer Rechte, die unten im Abschnitt „Ihre Datenschutzrechte“ dargelegt werden, haben Sie unter Umständen keine Möglichkeit, bereits veröffentlichte Informationen nachträglich zu bearbeiten oder zu löschen; und
    • wenn Sie uns zur Weitergabe von Daten auffordern oder anweisen, z. B. wenn Sie freiwillig Informationen zu Ihren Aktivitäten in unserem Dienst an ein Social-Media-Netzwerk oder eine andere Drittanbieter-Plattform weitergeben, wobei Sie möglicherweise den Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie des betreffenden Drittanbieters zustimmen müssen.

    Wir weisen darauf hin, dass der Dienst YouTube API Services als Dienstleister beauftragt, und Ihr Zugriff auf dieses Leistungsangebot über den Dienst unterliegt der Datenschutzrichtlinie von Google, die Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de einsehen können.

    Ungeachtet des Vorstehenden können wir Daten, die Sie nicht identifizieren (einschließlich Daten, die aggregiert oder anonymisiert wurden), an andere weiterleiten, sofern dies nicht nach geltendem Recht verboten ist. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und Entscheidungsmöglichkeiten bezüglich der Weitergabe Ihrer Daten finden Sie unten im Abschnitt „Ihre Datenschutzrechte“.

    In bestimmten Fällen kann die Offenlegung personenbezogener Daten auf rechtmäßige Anfrage staatlicher Behörden erforderlich werden, insbesondere aus Gründen der inneren Sicherheit oder des Strafvollzugs.

  8. Cookies, ähnliche Tracking-Technologien und Analytics

    Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (zusammenfassend „Cookies“), um Informationen über Sie zu erfassen und zu verwenden, einschließlich zur Schaltung von interessenbezogener Werbung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookie-Arten, den Zwecken, zu denen wir Cookies verwenden, und Ihren Möglichkeiten zur Verwaltung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

    Wir setzen Analysediensten wie Google Analytics ein, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie Benutzer auf den Dienst zugreifen und damit arbeiten. Darüber hinaus setzen wir auch Kundenabgleichsdienste ein, um Personen zu erreichen, die unseren Dienst besucht haben, in einer oder mehrerer unserer Datenbanken identifiziert sind oder Ähnlichkeiten mit Personen aufweisen, die unseren Dienst besucht haben („Kundenabgleich“). Dazu laden wir eine Kundenliste in einen Technologiedienst hoch oder integrieren ein Pixel aus einem Technologiedienst in unseren eigenen Dienst, und der Technologiedienst gleicht dann gemeinsame Faktoren zwischen unseren und seinen Daten ab. Beispielsweise integrieren wir das Facebook-Pixel in unseren Dienst und können Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen unserer Nutzung der Facebook-Option „Custom Audiences“ an Facebook weitergeben.

    Google stellt unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de und unter https://www.google.com/settings/ads/onweb?hl=de Tools bereit, mit denen Sie die Verwendung bestimmter Daten, die von Google Analytics zu verschiedenen Zwecken erfasst werden, ablehnen können.

    Sie können der Verwendung Ihrer Daten für den Kundenabgleich widersprechen, indem Sie uns kontaktieren (siehe Angaben unter „Wie Sie uns kontaktieren können“) und entsprechend anweisen. Wir weisen den zuständigen Technologiedienst dann an, Ihnen keine zielgerichtete Werbung auf Grundlage der Daten anzuzeigen, die wir ihm bereitstellen. Alternativ können Sie den Technologiedienst auch direkt kontaktieren, um der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen.

    Wie oben angedeutet, können Anbieter als Dienstleister in unserem Auftrag agieren oder in bestimmten Kontexten unabhängig über die Verarbeitung Ihrer Daten entscheiden. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieser Entitäten vertraut zu machen.

  9. Integrationen mit Social Media und Technologien

    Wir bieten unseren Dienst teilweise über Websites, Plattformen und Dienste an, die von separaten Entitäten betrieben oder kontrolliert werden. Darüber hinaus integrieren wir Technologien, die von separaten Entitäten betrieben oder kontrolliert werden, in Teile unserer Website und unseres Dienstes. Die folgende Aufzählung hat beispielhaften Charakter:

    • Links. Unsere Website und der Dienst beinhalten Hyperlinks mit Weiterleitungen zu Websites, Plattformen und anderen Diensten, die nicht von uns betrieben oder kontrolliert werden.
    • „Gefällt mir“, Teilen und Anmelden über Social Media. Möglicherweise betten wir ein Pixel oder SDK in unserer Website oder unserem Dienst ein, mit dem Sie Social-Media-Inhalte mit „Gefällt mir“ markieren oder „teilen“ oder sich über Social Media in Ihrem Konto anmelden können. Wenn Sie mit derartigen Integrationen interagieren, erhalten wir möglicherweise Daten von dem Social-Media-Netzwerk, deren Weitergabe sie zugestimmt haben. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Social-Media-Netzwerk eigenständig über die Integration Daten zu Ihrer Person erfassen kann.
    • Markenseiten und Chatbots. Möglicherweise bieten wir unsere Inhalte über Social Media an. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie mit unseren Inhalten interagieren (z. B. über unsere Markenseite oder über unseren Chatbot auf der Website oder dem Dienst), werden gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandelt. Wenn Sie unseren Dienst auf Social Media erwähnen (z. B. durch die Verwendung eines mit Sprout Social verbundenen Hashtags in einem Tweet oder Beitrag), können wir Ihre Erwähnung auf oder in Verbindung mit unserer Website oder unserem Dienst verwenden.

    Wir weisen darauf hin, dass andere Entitäten, mit denen Sie möglicherweise interagieren – u. a. wenn Sie unsere Website oder unseren Dienst verlassen –, eigenständig Daten zu Ihrer Person erfassen und von Ihnen anfordern können. Die von diesen Entitäten erfassten und gespeicherten Daten unterliegen ihren eigenen Richtlinien, Bedingungen und Praktiken – einschließlich der Bestimmungen darüber, welche Daten an uns weitergegeben werden, welche Rechte und Entscheidungsmöglichkeiten Ihnen in den Diensten und auf den Geräten dieser Entitäten zustehen, und inwieweit sie Daten in den USA oder anderswo speichern. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieser Entitäten vertraut zu machen.

  10. Ihre Datenschutzrechte

    Sie haben die folgenden Datenschutzrechte:

    • Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen, diese berichtigen, aktualisieren oder ihre Löschung beantragen, indem Sie sich über die unten im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktangaben an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Sie die Website und/oder den Dienst möglicherweise nicht nutzen können, wenn Sie die Löschung Ihrer Daten beantragen. Wenn Sie uns bevollmächtigt haben, über die YouTube API Services auf Ihre Daten zuzugreifen, haben Sie neben dem üblichen Verfahren zur Löschung gespeicherter Daten die Möglichkeit, unserem Zugriff auf Ihre Daten über die Sicherheitseinstellungen von Google unter https://security.google.com/settings/security/permissions?hl=de zu widersprechen.
    • Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union haben darüber hinaus das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, uns zur Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten aufzufordern und die Portabilität ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Auch hier können Sie von diesen Rechten Gebrauch machen, indem Sie sich über die unten im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Sie die Website und/oder den Dienst möglicherweise nicht nutzen können, wenn Sie einen entsprechenden Antrag stellen.
    • Sie haben das Recht, jederzeit den Erhalt von Marketing-Mitteilungen von uns abzulehnen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Marketing-E-Mails, die Sie von uns erhalten, auf den Link zum Abbestellen oder Abmelden klicken. Den Erhalt anderer Arten von Marketing-Mitteilungen (z. B. auf dem Postweg oder telefonisch) können Sie ablehnen, indem Sie sich über die unten im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Abmeldung sich nur auf die/das jeweils verwendete E-Mail-Adresse, Gerät und Telefonnummer bezieht und spätere Abonnements davon nicht betroffen sind.
    • Ebenso können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgte. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, und hat auch keine Auswirkung auf die Verarbeitung Ihrer Daten, die unter Berufung auf andere Rechtsgrundlagen als die Einwilligung durchgeführt wurde.
    • Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erfassung und Verwendung Ihrer Daten zu beschweren. Weitere Auskünfte erfragen Sie bitte bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde.

    Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die ihre Datenschutzrechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten. Wenn wir Ihre Daten ausschließlich im Auftrag eines Kunden verarbeiten, sind wir unter Umständen gesetzlich verpflichtet, Ihre Anfrage direkt an unseren Kunden und/oder unsere Social-Media-Geschäftspartner zur Prüfung/Bearbeitung weiterzuleiten.

  11. Sicherheit und Benutzer-ID/Kennwort

    Unsere Website und/oder unser Dienst implementiert und pflegt verschiedene angemessene administrative, physische und technische Sicherheitsvorkehrungen, um Daten zu Ihrer Person vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Zu diesen Sicherheitsvorkehrungen gehören u. a. Netzwerk- und Host-Sicherheitskontrollen (z. B. Firewalls, Intrusion-Detection-Systeme usw.), Datenverschlüsselung (sowohl im Ruhezustand als auch während der Übertragung) und Betriebsabläufe zum Schutz Ihrer Daten. Sie sollten Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort schützen und sie NICHT an Dritte weitergeben. Darüber hinaus wird empfohlen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder SSO-Integration (sofern verfügbar) zu aktivieren. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort gefährdet sind, oder Sie Probleme beim Ändern Ihrer Benutzer-ID/Ihres Kennworts auf der Website oder in dem Dienst haben, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support (support@sproutsocial.com). Dennoch ist die Übertragung über das Internet nicht völlig sicher, und wir können keine Garantie für die Sicherheit der Daten zu Ihrer Person übernehmen.

  12. Aufbewahrung von Daten

    Wir speichern Daten, die wir von Ihnen erfassen, solange eine legitime geschäftliche Notwendigkeit dazu besteht (z. B. um eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen oder um geltende gesetzliche, steuerrechtliche oder buchhaltungstechnische Anforderungen zu erfüllen).

    Wenn keine anhaltende legitime geschäftliche Notwendigkeit zur Verarbeitung Ihrer Daten besteht, werden diese entweder gemäß unserer Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gelöscht oder anonymisiert oder unter bestimmten Umständen, in denen dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), so lange sicher gespeichert und vor jeder weiteren Verarbeitung geschützt, bis sie gelöscht werden können.

  13. Hinweis zur Konformität mit dem CAN-SPAM Act of 2003 (nur für Benutzer in den USA)

    Wir können Ihnen regelmäßig Werbe- oder Informations-E-Mails senden. Sie können sich von solchen Mitteilungen abmelden, indem Sie den in der E-Mail enthaltenen Anweisungen zum Abbestellen folgen. Bitte beachten Sie, dass es bis zu 10 Werktage dauern kann, bis Opt-out-Anfragen bearbeitet werden. Wenn Sie sich gegen den Erhalt von E-Mails mit Empfehlungen oder anderen Informationen entscheiden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, können wir Ihnen dennoch weiterhin E-Mails über Ihr Konto oder einen von Ihnen angeforderten oder von uns erbrachten Dienst senden.

  14. Internationale Übermittlung

    Möglicherweise werden Ihre Daten in Länder außerhalb Ihres Wohnlands übermittelt und dort verarbeitet. In den betreffenden Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Land.

    Unsere Server befinden sich in den USA, und unsere Konzernunternehmen sowie Drittanbieter und Geschäftspartner sind weltweit tätig. Das bedeutet, dass die erfassten Daten zu Ihrer Person in jedem dieser Länder verarbeitet werden können.

    Wir haben jedoch angemessene Vorkehrungen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten weiterhin gemäß dieser Datenschutzrichtlinie geschützt sind. Unter anderem wenden wir bei der Verwendung oder Offenlegung personenbezogener Daten, die aus der Europäischen Union übermittelt werden, die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln an und verpflichten uns weiterhin zur Einhaltung der Grundsätze des EU-US Privacy Shield Framework, die unten ausführlicher erläutert werden.

  15. Übermittlung außerhalb des EWR und der Schweiz

    Sprout Social hat sich durch Selbstzertifizierung zur Einhaltung der vom US-Handelsministerium festgelegten Grundsätze des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework („Grundsätze des Privacy Shield“) bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten verpflichtet, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in die USA übermittelt werden.

    Sprout Social verpflichtet sich zum Schutz personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, Großbritannien und der Schweiz gemäß den Grundsätzen des Privacy Shield, ohne sich auf diese Grundsätze als Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, Großbritannien und der Schweiz zu berufen. Im Fall von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien und den Rechten betroffener Personen gemäß den Grundsätzen des Privacy Shield haben die Grundsätze des Privacy Shield Vorrang. Weitere Informationen zu den Privacy Shield Frameworks und Einsicht in unsere Zertifizierung erhalten Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

    In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß den Privacy Shield Frameworks empfangen oder übermittelt werden, unterliegt Sprout Social den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Wettbewerbsbehörde Federal Trade Commission.

  16. Kontaktaufnahme, Beschwerden und Streitbeilegung

    In Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Privacy Shield verpflichtet sich Sprout Social, Inc. dazu, Beschwerden über den Schutz Ihrer Daten und unsere Erfassung oder Verwendung Ihrer Daten, die in die USA übermittelt wurden, gemäß Privacy Shield beizulegen. Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union und der Schweiz sollten datenschutzrelevante Fragen oder Beschwerden zunächst per E-Mail an privacy@sproutsocial.com richten. Wir bemühen uns um Beilegung Ihres Problems und beantworten Ihre der Frage oder Beschwerde innerhalb von 45 Tagen nach Eingang. Wenn Sie jedoch der Auffassung sind, dass wir Ihnen keine ausreichende Unterstützung in Bezug auf Ihre Beschwerde oder Ihr Anliegen geleistet haben, und Ihren Wohnsitz im EWR, Großbritannien oder der Schweiz haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

    Sprout Social hat sich außerdem verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden, die den Grundsätzen des Privacy Shield unterliegen, an das vom Council of Better Business Bureaus betriebene BBB EU Privacy Shield als unabhängigen Schlichtungsmechanismus weiterzuleiten. Wenn der Eingang Ihrer Beschwerde nicht im angemessenen Zeitrahmen bestätigt oder Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet wird, können Sie sich unter www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers über die Ihnen zustehenden Rechte informieren bzw. eine Beschwerde einlegen. Dafür werden Ihnen keine Gebühren in Rechnung gestellt.

    Wenn Ihre gemäß Privacy Shield eingelegte Beschwerde nicht auf den oben beschriebenen Wegen beigelegt werden kann, können Sie unter bestimmten Umständen ein verbindliches Schiedsverfahren für Restansprüche einleiten, die sich nicht anderweitig beilegen ließen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Anhang 1 zum Privacy Shield unter https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

    Sprout Social verpflichtet sich zur Kooperation mit den Datenschutzbehörden der EU und zur Einhaltung von Ratschlägen, die diese Behörden in Bezug auf Personaldaten erteilen, die im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses mit einem EU-Bürger/einer EU-Bürgerin aus der Europäischen Union übermittelt werden.

  17. Datenschutzbeschwerden in Brasilien

    Unter Umständen, in denen brasilianisches Recht maßgebend ist, verpflichten wir uns zur Beilegung von Beschwerden bezüglich Ihrer Privatsphäre und unserer Erfassung oder Nutzung Ihrer Daten. Ferner haben wir uns verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden an einen unabhängigen Schlichtungsmechanismus weiterzuleiten.

  18. Kinder

    Dieser Dienst ist für eine allgemeine Zielgruppe bestimmt und richtet sich nicht an Kinder unter dreizehn (13) Jahren.

    In Übereinstimmung mit dem US-amerikanischen Children's Online Privacy Protection Act of 1998 (COPPA) fordern wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren an, ohne die Zustimmung der Eltern einzuholen. Jede Person, die uns ihre personenbezogenen Daten über unsere Website oder unseren Dienst zur Verfügung stellt, versichert, dass sie mindestens 13 Jahre alt ist. Wenn Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter der Meinung sind, dass wir Daten zu Ihrem Kind auf rechtswidrige Weise erfasst haben, kontaktieren Sie uns unter privacy@sproutsocial.com. Wir entfernen die betreffenden Daten, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

    Wir „verkaufen“ (im Sinne der Begriffsklärung im CCPA) nicht wissentlich personenbezogene Daten Minderjähriger unter 16 Jahren mit Wohnsitz in Kalifornien.

    Personen unter 18 Jahren mit Wohnsitz in Kalifornien, die zur Nutzung des Dienstes registriert sind, können die Entfernung sämtlicher Inhalte und Angaben beantragen, die sie in dem Dienst veröffentlicht haben. Einen entsprechenden Antrag können Sie per E-Mail an die im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebene E-Mail-Adresse mit der Betreffzeile „California Under 18 Content Removal Request“ stellen und uns in der E-Mail mitteilen, welche Inhalte oder Daten entfernt werden sollen. Wir unternehmen in gutem Glauben angemessene Bemühungen, um dafür zu sorgen, dass der betreffende Beitrag künftig nicht mehr öffentlich zugänglich ist, können jedoch die vollständige oder vollumfängliche Entfernung der Inhalte nicht gewährleisten und können die Inhalte ggf. weiterhin speichern, wenn dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

  19. Ihre Persönlichkeitsrechte in Nevada

    Nach dem im US-Bundesstaat Nevada (SB 220) geltenden Recht ist es Kunden in Nevada gestattet, sich gegen den Verkauf bestimmter Arten von persönlichen Informationen zu entscheiden. Als Verkauf gemäß dem in Nevada geltenden Recht ist die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte gegen Entgelt zum Zweck des Weiterverkaufs oder der Lizenzierung der personenbezogenen Daten durch diese Dritten zu verstehen. Sprout Social verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte im Sinne des in Nevada geltenden Rechts. Als Einwohner Nevadas können Sie unter privacy@sproutsocial.com Auskunft zu unserer Konformität mit dem in Nevada geltenden Recht erfragen.

  20. Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinien

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinien gelegentlich zu aktualisieren, um auf sich ändernde rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen zu reagieren. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinien aktualisieren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie abhängig von der Tragweite der vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir werden Ihre Zustimmung zu allen wesentlichen Änderungen der Datenschutzrichtlinien einholen, wenn und soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

    Sie können sehen, wann diese Datenschutzrichtlinien zuletzt aktualisiert wurden, indem Sie das Datum der „letzten Aktualisierung“ oben in diesen Datenschutzrichtlinien überprüfen.

  21. Wie Sie uns kontaktieren können

    Bei Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse privacy@sproutsocial.com an uns.

    Wenn Sie eine Behinderung haben und in einem alternativen Format auf diese Datenschutzrichtlinien zugreifen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse privacy@sproutsocial.com .

  22. Zusätzliche Hinweise für Personen mit Wohnsitz in Kalifornien

    Diese zusätzlichen Hinweise gelten nur für Personen mit Wohnsitz in Kalifornien. Gemäß dem California Consumer Privacy Act of 2018 („CCPA“) stehen Einwohnern Kaliforniens zusätzliche Rechte auf Auskunft über und Widerspruch gegen die Erfassung von Daten sowie Löschung der erfassten Daten zu; außerdem sind Unternehmen, die personenbezogene Daten erfassen oder offenlegen, verpflichtet, die betroffenen Personen entsprechend zu benachrichtigen und ihnen Möglichkeiten zur Ausübung ihrer Rechte zu bieten.

    Benachrichtigung über die Erfassung von Daten.

    Im Laufe der vergangenen 12 Monate haben wir folgende Kategorien von personenbezogenen Daten erfasst, die im CCPA aufgeführt werden:

    • Kennungen, insbesondere Name, E-Mail-Adresse, Kontoname der Telefonnummer, IP-Adresse und eine Ihrem Konto zugewiesene ID oder Nummer.
    • Kundendatensätze, Rechnungs- und Lieferadresse sowie Kredit- oder Debitkarteninformationen.
    • Gewerbliche Daten, insbesondere Käufe und Interaktionen mit dem Dienst.
    • Internetaktivität, insbesondere Ihre Interaktionen mit unserem Dienst.
    • Audio- oder Videodaten, insbesondere Bilder oder Videos, die Sie in unserem Dienst veröffentlichen.
    • Daten zu Ihrem beruflichen und akademischen Werdegang, insbesondere Daten, die Sie im Rahmen der Bewerbung auf eine Stelle bei uns angeben.
    • Inferenzdaten, insbesondere Daten zu Ihren Interessen, Präferenzen und Favoriten.

    Weitere Informationen zu den Daten, die wir erfassen, und den Quellen, aus denen wir Daten erhalten, entnehmen Sie bitte den Abschnitten Erfasste Daten und Automatisch erfasste Daten. Wir erfassen und verwenden diese Kategorien personenbezogener Daten zu den im Abschnitt Verwendung von Daten erläuterten Zwecken, insbesondere zur Bereitstellung und Verwaltung unseres Dienstes.

    Sprout Social verkauft keine Daten im herkömmlichen Sinne des Begriffs „verkaufen“. Im Sinne der Auslegung des Begriffs gemäß CCPA, die auch Aktivitäten von Werbetechnologien wie die im Abschnitt „Cookies, ähnliche Tracking-Technologien und Analytics“ beschriebenen als „Verkauf“ definiert, halten wir uns an die geltenden Rechtsvorschriften bezüglich solcher Aktivitäten. Sprout Social legt folgende Kategorien personenbezogener Daten zu gewerblichen Zwecken offen: Kennungen, demografische Daten, gewerbliche Daten, Internetaktivität, Geolokalisierungs- und Inferenzdaten. Zur Unterstützung unserer Betriebsabläufe und zur Verwaltung unseres Dienstes arbeiten wir mit unterschiedlichen Arten von Entitäten als Auftragnehmer bzw. Geschäftspartner zusammen. Weitere Informationen zu den Dritten, an die wir Daten weitergeben, entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „An wen werden Ihre Daten weitergegeben?“.

    Rollen.

    Als von einem Kunden von Sprout Social bevollmächtigter Benutzer erklären und garantieren Sie, dass Sie bei der Bereitstellung von Daten und der Nutzung des Dienstes ausschließlich in Ihrer Funktion als Mitarbeiter, Eigentümer, Vorstandsmitglied, leitender Angestellter oder Auftragnehmer eines Unternehmens, einer Personengesellschaft, einer Einzelfirma, gemeinnützigen Organisation oder anderen juristischen Person agieren und dass Ihre Kommunikation und Transaktionen mit Sprout Social (im und außerhalb des Dienstes) ausschließlich im Kontext der Bereitstellung der Website und des Dienstes durch Sprout Social für das Unternehmen, die Personengesellschaft, Einzelfirma, gemeinnützige Organisation oder andere juristische Person erfolgen, als deren Vertreter Sie agieren.

    Recht auf Auskunft und Löschung.

    Verbraucher mit Wohnsitz in Kalifornien, die nicht als Vertreter von Unternehmen agieren (unabhängig davon, ob es sich bei diesen Unternehmen um Kunden von uns handelt), haben das Recht, die Löschung der personenbezogenen Daten zu beantragen, die wir von ihnen erfasst haben, sowie das Recht, bestimmte Auskünfte zu unserem Umgang mit Daten in den vergangenen 12 Monaten anzufordern. Insbesondere haben Sie als Verbraucher mit Wohnsitz in Kalifornien das Recht, folgende Auskünfte von uns anzufordern:

    • welche Kategorien personenbezogener Daten wir über Sie erfasst haben;
    • aus welchen Kategorien von Quellen die personenbezogenen Daten erfasst wurden;
    • welche Kategorien personenbezogener Daten wir zu Geschäftszwecken offengelegt oder verkauft haben;
    • an welche Kategorien von Dritten die personenbezogenen Daten zu Geschäftszwecken offengelegt oder verkauft wurden;
    • zu welchen geschäftlichen oder gewerblichen Zwecken die personenbezogenen Daten erfasst oder verkauft wurden; und
    • welche personenbezogenen Daten wir im Einzelnen über Sie erfasst haben.

    Um eines dieser Rechte geltend zu machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@sproutsocial.com, senden Sie eine Anfrage über unser Online-Formular in unserem Hilfe-Center, wenn Sie Kunde oder Benutzer sind, oder rufen Sie unsere gebührenfreie Nummer unter +1 (866) 878-3231 an. Bitte geben Sie in der Anfrage an, welches Recht Sie in welchem Umfang geltend machen wollen. Wir bestätigen den Eingang Ihrer Anfrage innerhalb von 10 Tagen. Möglicherweise benötigen wir bestimmte Angaben von Ihnen, um Ihre Identität zu überprüfen und Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen können, sind wir berechtigt, Ihre Ersuchen um Auskunft oder Löschung abzulehnen.

    Wenn personenbezogene Daten zu Ihrer Person von uns als Dienstleister im Auftrag eines Kunden verarbeitet wurden und Sie Ihre Rechte in Bezug auf diese personenbezogenen Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den betreffenden Kunden. Wenn Sie Ihre Anfrage direkt an uns richten möchten, geben Sie bitte den Namen unseres Kunden an, in dessen Auftrag wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet haben. Wir leiten Ihre Anfrage an den betreffenden Kunden weiter und unterstützen ihn in dem nach geltendem Recht erforderlichen Umfang bei der Beantwortung Ihrer Anfrage.

    Recht auf Widerspruch.

    Insofern als Social Sprout Ihre personenbezogenen Daten verkauft (im Sinne der Begriffsklärung im California Consumer Privacy Act), haben Sie das Recht, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten durch uns an Dritte jederzeit zu widersprechen. Einen entsprechenden Antrag können Sie durch Klicken auf Do Not Sell My Personal Information, telefonisch unter der gebührenfreien Rufnummer (866) 878-3231 oder per E-Mail an privacy@sproutsocial.com stellen.

    Bevollmächtigter Vertreter.

    Sie können einen bevollmächtigten Vertreter benennen, der in Ihrem Namen entsprechende Anträge stellt. Wir benötigen jedoch einen schriftlichen Nachweis über die Bevollmächtigung des Vertreters und überprüfen Ihre Identität direkt.

    Recht auf Nichtdiskriminierung.

    Sie haben das Recht, bei der Ausübung Ihrer Rechte von uns nicht diskriminierend behandelt zu werden.

    Shine the Light.

    Gemäß Abschnitt 1798.83 des California Civil Code können Einwohner Kaliforniens bestimmte Auskünfte über die Arten von personenbezogenen Daten erfragen, die Unternehmen, mit denen sie eine Geschäftsbeziehung pflegen, im vorangegangenen Kalenderjahr zu Direktmarketingzwecken an Dritte weitergegeben haben. Insbesondere sieht das Gesetz vor, dass Unternehmen die Verbraucher über die Kategorien personenbezogener Daten, die an Dritte weitergegeben wurden, die Namen und Adressen dieser Dritten sowie Beispiele für die Arten von Dienstleistungen oder Produkten, die von diesen Dritten vermarktet werden, informieren müssen. Um eine Kopie der von Sprout Social gemäß Abschnitt 1798.83 des California Civil Code zur Verfügung gestellten Informationen anzufordern, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@sproutsocial.com.