Snapchat Memorys

Als Snapchat 2011 an den Start ging, war eines der wichtigsten Merkmale, dass Bilder und Videos, sogenannte „Snaps“, nach dem Betrachten für immer verschwinden. Bei 319 Millionen Nutzern, die durchschnittlich mehr als 25 Minuten pro Tag auf Snapchat verbringen, wurde schnell klar, dass eine Möglichkeit zum Speichern von Snaps nützlich wäre, um die mit der App verbrachte Zeit in Erinnerung zu behalten. Snapchat Memorys war die Lösung für dieses Problem.

Was sind Snapchat Memorys?

Snapchat Memorys ist eine persönliche Sammlung von gespeicherten Snaps. Snapchat Memorys wurde 2016 als Reaktion auf den Wunsch der Nutzer angekündigt, die über die App aufgenommenen Snaps auf den Servern von Snapchat zu speichern.

Mit Memorys können Nutzer ein Archiv Ihrer Snaps erstellen, um darauf zurückzublicken oder sie erneut auf Snapchat oder einer anderen Plattform zu teilen. Die Funktion wurde durch das beliebte Durchstöbern alter Fotos mit Freunden und Familienmitgliedern inspiriert. Einige der besten Throwback-Thursday-Inhalte finden sich vielleicht in deinen Snapchat Memorys.

Snapchat-Nutzer hatten bisher die Möglichkeit, Snaps in der Galerie ihres Handys zu speichern. Mit Memorys können Nutzer nun Snaps in der App selbst speichern und abrufen. Snaps werden jetzt in den Memorys gespeichert, es sei denn, man aktualisiert die Einstellungen zum Speichern von Snaps in der Galerie.

So sieht man Memorys auf Snapchat

Wische einfach vom Kamerabildschirm in Snapchat nach oben, um Memorys zu öffnen. Sonst gibt es nichts weiter zu tun. Im Abschnitt „Memorys“ der App kannst du nach rechts wischen, um gespeicherte Stories, deine Galerie, Screenshots und deinen „Privaten Bereich“ zu sehen.

Snapchat Memorys

Wie man alle Snapchat Memorys speichert

Du kannst jede Snapchat Memory einzeln in deiner Galerie speichern, was jedoch ewig dauern kann. Hier der einfachste Weg, alle deine Snapchat Memorys in deiner Galerie zu speichern: 

  1. Tippe oben rechts in der Snapchat-App auf das Zahnradsymbol.
  2. Scrolle nach unten und tippe auf Memorys.
  3. Wähle unter „Speichern“ die Option „Memorys und Aufnahmen.
Snapchat Speicherung

Jetzt werden deine Snapchat Memorys automatisch auf den Servern von Snapchat und in deiner Galerie gespeichert.

Wenn du dies noch nicht getan hast, musst du deine vorhandenen Memorys leider einzeln speichern: 

  1. Öffne die Memory, die du speichern möchtest
  2. Tippe oben rechts auf das Mehr-Symbol (drei Punkte)
  3. Wähle die Option Snap exportieren
  4. Tippe dann auf Herunterladen
Snapchat Mehr-Symbol

Wie sich gelöschte Snapchat Memorys wiederherstellen lassen

Hast du versehentlich eine Snapchat Memory gelöscht, die nicht zudem in deiner Galerie gespeichert ist? Du hast Glück, denn es besteht die Möglichkeit, dass sich die Memory in deinem Snapchat-Datenarchiv befindet. Um gelöschte Snapchat Memorys wiederherzustellen, gehst du wie folgt vor:

  1. Gehe zu Einstellungen
  2. Scrolle nach unten und tippe auf Meine Daten. Melde dich dann mit deinen Kontoinformationen an.
  3. Wähle Memorys und sende deine Anfrage ab.
  4. Du solltest eine Benachrichtigung über den Eingang deiner Anfrage erhalten. 
  5. Du erhältst eine E-Mail von Snapchat mit einem Link zum Herunterladen deiner Snapchat-Memorys-Daten.