Call-to-Action (CTA)

Ein Call-to-Action oder „CTA“ ist ein Aufruf auf Ihrer Website, der die Nutzer zu einer bestimmten Handlung auffordert. Die meisten Call-to-Action-Texte sind in der Imperativform oder als Aufforderung verfasst, z. B. „Melden Sie sich noch heute an“ oder „Jetzt kaufen“. CTAs gibt es in Form von Schaltflächen und Hyperlinks.

Praktisch alle Vermarkter und Unternehmensinhaber möchten, dass ihre Kunden bestimmte, messbare Aktionen durchführen, wenn sie ihre Website aufrufen. Klare Inhalte mit Calls-to-Action führen zur richtigen Aktivität Ihrer Zielgruppe.

Vorteile von Calls-to-Action

Ein Call-to-Action ist ein wichtiger Aspekt auf jeder Webseite. Links und Schaltflächen mit Calls-to-Action dienen als Wegweiser, die den Nutzern sagen, was sie als Nächstes tun sollen. Ohne klare CTAs kann es für die Nutzer schwierig sein, den Weg zum Kauf eines Produkts oder zur Registrierung für eine Dienstleistung zu erkennen.

Überzeugende Call-to-Action-Inhalte haben folgende Vorteile: 

Eine einfache Schaltfläche mit der Aufschrift „Bericht herunterladen“ reicht aus, um einen Kunden in die nächste Phase seiner Kaufentscheidung zu bringen.

Wie sehen Call-to-Action-Inhalte aus?

Ein Call-to-Action ist ein beliebiger Button oder Hyperlink, der den nächsten Schritt angibt, den Ihre Zielgruppe in Ihrem Verkaufstrichter ausführen muss. Einige Unternehmen kombinieren mehrere Calls-to-Action auf einer einzigen Seite. Hier einige Beispiele für Calls-to-Action: 

Beispiel für einen Call-to-Action

CTAs sind auf einer Website an verschiedenen Stellen zu sehen. Sie könnten CTAs zum Beispiel hier einfügen: 

Bestandteile eines überzeugenden Call-to-Action

Es gibt unzählige Tipps für die Erstellung effektiver CTAs. Der beste Call-to-Action-Inhalt stammt oft aus A/B-Tests für verschiedene Designs und Wörter. Es gibt jedoch einige bewährte Verfahren, die Sie bei Ihren CTAs beachten sollten: 

Viele Unternehmen verfolgen auch die Ergebnisse ihrer CTA-Inhalte und -Schaltflächen sorgfältig. Durch die Messung der Ergebnisse der einzelnen Designs können Marken feststellen, welche Wörter und Sätze die besten Auswirkungen auf Konversionen haben.