Marken-Styleguide

Ein Marken-Styleguide ist ein wichtiges Dokument, das festlegt, wie sich ein Unternehmen der Welt präsentiert. Dieses Referenztool fördert die Einheitlichkeit der Präsenz eines Unternehmens in sozialen Medien (offline und online), indem es zeigt, wie die Marke aussehen und klingen sollte.

Ein Marken-Styleguide verleiht der Markenstimme und Markenpräsenz Ihres Unternehmens Struktur. Während Sie online und in der von Ihnen gewählten Branche weiter wachsen, definiert Ihr Styleguide, wie Personen Sie erkennen sollen und was Sie tun können, um eine stimmige Präsenz beizubehalten.

Bestandteile eines Marken-Styleguides

Der Marken-Styleguide ist die Grundlage für eine beständige Marke. Dieses Regelwerk hilft Marketingfachleuten, Designern und Social-Media-Vermarktern, bei der Repräsentation einer einheitlichen Vision eines Unternehmens in der Öffentlichkeit auf einer Linie zu bleiben. Hier sind einige der Richtlinien, die häufig in Marken-Styleguides zu finden sind:

Weitere Punkte in einem Marken-Styleguide können Regeln für die Mitarbeiter-Advocacy, Richtlinien für Beiträge in sozialen Medien, Zeitpläne für die Erstellung von Inhalten und andere Aspekte sein, die sich auf Ihre Online-Identität auswirken.

Vorteile eines Marken-Styleguides

Die Entwicklung eines Marken-Styleguides braucht Zeit und findet oft gemeinsam mit der Weiterentwicklung des Unternehmens statt. Je mehr Sie über Ihre Zielgruppe erfahren und je mehr sich die Ziele Ihres Unternehmens entwickeln, desto mehr wird sich auch Ihr Marken-Styleguide verändern. Als dynamischer Kompass für Ihr Unternehmen bietet Ihr Styleguide viele Vorteile, unter anderem: