Markenauthentizität

Im Zeitalter von Social Media können Marken nichts mehr vor ihren Kunden verbergen.

Ihre Zielgruppen können alles, was sie über Ihr Unternehmen wissen müssen, von anderen Verbrauchern erfahren. Daher können die Unternehmen den Mund nicht mehr zu voll nehmen. Ganz gleich, ob es um die Vorstellung neuer Produktfunktionen oder um eine hervorragende Kundenbetreuung geht, Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Versprechen auch einhalten.

Unternehmen, die ihre Kundenbeziehungen in der Social-Media-Landschaft effektiv pflegen, sind oft diejenigen, die über Markenauthentizität verfügen.

Was ist Markenauthentizität?

Jede Marke macht ihren Verbrauchern Versprechungen, aber es bedarf zusätzlicher Anstrengungen, um zu beweisen, dass man seine Behauptungen auch wirklich einhält. In der Vergangenheit konnten Unternehmen praktisch alles behaupten, und die Verbraucher hatten kaum Möglichkeiten, diese Behauptungen zu überprüfen oder zu widerlegen. Der Aufstieg von Social Media hat jedoch die Beziehung zwischen Unternehmen und Verbrauchern für immer verändert.

Heute haben die Menschen die Freiheit, ihre Gedanken und Meinungen über Marken mit anderen zu teilen, und das nutzen sie auch aus. Die Call-Out-Kultur ist stärker denn je. Nur Unternehmen mit Markenauthentizität werden auf dem sich wandelnden Markt bestehen.

Der entscheidende Punkt ist, dass es bei der Markenauthentizität nicht nur darum geht, ehrlich zu sein. Ehrlichkeit ist ein wesentlicher Bestandteil davon, ein authentisches Unternehmen zu sein, aber es gehört noch mehr dazu. Sie müssen zudem ein gewisses Maß an Integrität wahren, wozu auch absolute Transparenz gehört.

Warum ist Markenauthentizität wichtig?

Heutzutage ist Markenauthentizität wichtiger denn je, weil sich das Verbraucherverhalten verändert hat.

Traditional marketing techniques no longer work and consumers expect a lot more from businesses. If you don’t deliver according to your client’s needs, you’ll hear about it on social media. This is particularly true with the millennial generation. Younger generations say that brand authenticity is second to only discounts when determining which businesses to buy from.

Die Kunden fühlen eine emotionale Bindung zu authentischen Marken und halten ihnen eher die Treue, auch wenn Alternativen existieren.

So verbessern Sie die Markenauthentizität

Um eine authentische Marke zu schaffen, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen die Geschichten, die es über sich selbst erzählt, auch in die Praxis umsetzt. Sie können Ihren Kunden beispielsweise nicht sagen, dass Sie großen Wert auf Kundenservice legen, wenn Sie nie auf ihre Nachrichten in den sozialen Medien reagieren. Stellen Sie sich folgende Fragen:

Mit Social-Listening-Tools wie Sprout Social können Sie herausfinden, was die Menschen wirklich über Ihre Marke denken. Sie können auch verfolgen, was Follower über ihre Wettbewerber sagen, und nach neuen Möglichkeiten suchen, um zukünftige Beziehungen zu verbessern und zu erhalten.