Wettbewerbsanalyse

Als Wettbewerbsanalyse bezeichnet man das Sammeln und Prüfen von Informationen im Hinblick auf die Stärken und Schwächen eines Konkurrenten. Die Beschäftigung mit Wettbewerbsanalyse kann Ihnen dabei helfen, mehr Aufschluss über die Positionierung eines Konkurrenten auf dem Markt zu erhalten – insbesondere dann, wenn dessen Angebot Ihrem ähnelt.

Mit Wettbewerbsanalysen und durch Wettbewerbsanalysen erfasste Informationen lassen sich auch relevante Markterkenntnisse und wichtige Branchentrends ableiten. Dieser Prozess kann auch die Grundlage für geschäftliche Ziele und Marktstrategien im Hinblick auf Preise, Performance und mehr bilden.

Was ist Wettbewerbsanalyse-Recherche?

Für den Wettbewerbsanalyse-Prozess müssen Informationen recherchiert werden, um das Erkennen von Marktfaktoren, mit denen sich ein Unternehmen oder eine Marke von der Masse abheben kann, zu fördern.

Im Rahmen der Recherche können Informationen aus folgenden Quellen erhoben werden:

Welche Ziele verfolgt eine Wettbewerbsanalyse?

Das Ziel einer Wettbewerbsanalyse besteht darin, Unternehmen dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen, die zu ihrem Wachstum beitragen können, zu treffen. Zu den weiteren Zielen gehört Folgendes:

Anwendungsbereiche von Wettbewerbsanalysen

Die Anwendungsbereiche von Wettbewerbsanalysen können vom Unterstützen Ihres Vertriebszyklus bis hin zur Verbesserung Ihres Angebots reichen. Sie können auch wettbewerbsbezogene Unterscheidungsmerkmale so darstellen, dass Ihr Unternehmen in einem positiven Licht präsentiert wird. Zu den weiteren Anwendungsbereichen gehört Folgendes:

Tools und Ressourcen für Wettbewerbsanalysen